Sie sind hier

Besonderes Kirchgeld

Hat eine Mitgliedschaft im bfg auch eine Befreiung vom Kirchgeld in anderen Bundesländern zur Folge?

Leider können wir in Bezug auf andere Bundesländer keine rechtssichere Auskunft zum Thema "Besonderes Kirchgeld" geben. Für Bayern gilt, dass die MItgliedschaft im Bund für Geistesfreiheit die jeweils Betroffenen vor Einzug des "Besonderen Kirchgeldes" schützt. Als bayerische Körperschaft können wir für Gesetzeslagen in anderen deutschen Bundesländern keine Zusagen dieser Art machen.
 

Kann man mit einer Mitgliedschaft bei bfg das Besondere Kirchgeld vermeiden?

Das Kirchgeld in glaubensverschiedener Ehe ist eine Form der Kirchensteuer in Deutschland. Es wird nach Maßgabe der kirchensteuerrechtlichen Vorschriften derBundesländer als Besonderes Kirchgeld von jenen Kirchenmitgliedern erhoben, die sich zur Erlangung des Ehegattensplittings zusammen mit ihrem Ehegatten veranlagen lassen und selbst über kein oder ein geringeres Einkommen als der Ehegatte verfügen, der als allein- oder besserverdienender Ehepartner indes keiner Kirchensteuer erhebenden Religionsgesellschaft angehört.

RSS - Besonderes Kirchgeld abonnieren